Implenia-Bauführer engagieren sich für NGO Smiling Gecko

Christian Vonow, Implenia-Bauführer, engagierte sich für drei Monate für die NGO Smiling Gecko und ist begeistert von seinem Projekteinsatz in Kambodscha. Ein typischer Tag sieht bei ihm wie folgt aus: Unser Mitarbeiter steht mit den Hühnern auf – um 6.00 Uhr ist er auf den Beinen. Nach dem Frühstück geht es zum Frühsport mit den Schülern der Smiling Gecko-Schule – Fussball ist klar der Favorit bei den Kids. Bis 7.00 Uhr sind alle 250 Kinder angekommen und treffen sich zum Fahnenaufzug, welcher den Unterricht einläutet. Christian legt mit der Protokollierung der Mängel der Gebäude los. «Die Bauweise ist weniger kompliziert als bei uns, da in Kambodscha ein wärmeres Klima herrscht», sagt Christian. Gewisse Dinge, z.B. Dichtungen oder Dämmungen fielen weg – trotzdem ist es wichtig, einen hohen Qualitätsstandard einzuhalten, sagt er. Nach einer Mittagspause plant unser Bauführer künftige Wohnräume: Die Schule benötigt mehr Lehrer und diese wiederum brauchen Unterkünfte. Anschliessend kontrolliert er, ob die Leitungsrohre richtig verlegt wurden. Zum Abschluss geht’s nach dem Abendessen zum Schwimmen in den Pool. Um 19.30 Uhr ist es stockdunkel und er zieht sich zurück in sein Studio mit Bad, WLAN und Klimaanlage. Ein Luxus, für den er als nicht Hitzegewöhnter mehr als dankbar ist.