Innensanierung Postmatte 1/3/5 und Zellburg 2/3/4

Zusammenfassung

Der Sanierungsperimeter der sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 68 Wohnungen umschloss die Nasszellen, Küchen, Liftanlagen und Teilflächen der Umgebung. In den zu sanierenden Bereichen erfolgte zudem eine Schadstoff-sanierung.

Das Projekt

Während der gesamten Umbauphase blieben die Wohnungen bewohnt, die Sanierung hatte innert 22 Tagen pro Strang zu erfolgen.
Weiterhin befindet sich in der Postmatte die Verteilungseinheit für Radio, TV, Telefon, welche das gesamte Gemeindegebiet bedient. Diesen Betrieb galt es uneingeschränkt sicherzustellen. Gleiches galt für die Ladenflächen in der Zellburg: Die Kundschaft konnte die Gewerbeflächen auch während des Umbaus uneingeschränkt nutzen.

Leistungen im Detail

  • Ausführung als Totalunternehmerin
  • Umbau / Renovation Wohnungen

Herausforderungen

  • Strang- und Schadstoffsanierung in bewohntem Zustand: Erhaltung und Schutz der Lebensqualität der Mieterschaft während der gesamten Umbauphase
  • Koordination und Kommunikation mit der Mieterschaft
  • Aufrechterhaltung der Gewerbebetriebe
Standort 6214 Schenkon
Schweiz
Status fertiggestellt
Bauvolumen (Wert unserer Leistungen) 6,4 Mio. CHF
Baubeginn April 2017
Fertigstellung April 2018
Bauherrschaft Berval Immobilien AG CH-8957 Spreitenbach
Architekt Baudienste.ch AG CH-6210 Sursee
Bauleitung Gebäudetechnik Implenia Schweiz AG Modernisation & Development, Modernisierung CH-5000 Aarau
Bauingenieur I Plus Bauingenieure CH-6210 Sursee
Bauphysiker Pirmin Jung Ingenieure CH-6026 Rain

Erbrachte Leistungen